Kategorie: Erlebnisberichte Nava Disa

Sala in Nava Disa

Ja, was wird das? Dieser Bericht oder auch die Reise nach NAVA DISA?  Ein grosser Schritt .......    dachte ich???  Aber es war dann ganz einfach. Der Entschluss, welcher auf immer, ist das Wichtigste im Leben und dann ab ins Abenteuer.

Dieser Ort, diese Kraft, diese Ruhe, diese Abgeschiedenheit und nicht zuletzt diese Menschen, die alle das Gleiche suchen. Es wird zu einer Reise zu mir selbst. Das Schwierigste, alles zuzulassen was kommt. Und wirklich, es kommt und zwar eine ganz Menge. Verschüttete Dinge, die verloren gegangen schienen und Dinge, die ich dachte, dass es sie nicht gab.

Für mich, die sich erst vor ein paar Jahren auf dem Weg gemacht hat sich zu finden, war es so wichtig, dass es keine Verbote und Massregelungen gab. Einfach nur Mensch sein .......  und das ist Han Shan, Elke und den anderen liebevollen Geistern in diesem Paradies in Vollendung geglückt.

..... und diese verschollenen Dinge von denen ich schrieb, die werden dann liebevoll begleitet und nach Bedürfnis aufgearbeitet oder sie bekommen einen geeigneten Platz.   Wie haben wir in unseren langen, wunderbaren Diskussionen oder auch Unterhaltungen immer wieder gelernt, Achtsam sein und Üben, Üben, Üben .......   Oh, wie schwer ... und doch, es lohnt sich!!!

Ich habe wirklich Gelassenheit mit nach Hause nehmen können und in Situationen, die mal wieder etwas stressig werden heisst es ..  fühlen, fühlen, fühlen, denken, denken, denken   .....

Mein Herz gehört euch und NAVA DISA

Uli